Die Gemeinde Sehmatal befindet sich südlich von Annaberg-Buchholz in Richtung Fichtelberg. Die südlichste Ortschaft der Gemeinde im Sehmatal ist Neudorf. Nahe des Bahnhofs Vierenstraße befindet sich ein familienfreundlicher, stets gut präparierter breiter Skihang. Ein moderner Doppelschlepplift, welcher vom örtlichen Skiverein betrieben wird, befördert die Skifahrer auf den Paulusberg. Zwei Schneekanonen können bei Bedarf für zusätzlichen Schnee sorgen. Ein modernes Kassensystem, Flutlicht sowie weitere Einkehrmöglichkeiten in der Umgebung runden das Angebot ab.

Der Skihang ist breit angelegt bei insgesamt geringem Schwierigkeitsgrad

Pistencharakteristik

Skilifte:

1 x

Gesamtpistenlänge:

530 m

Höhenlage:

713-820 m

Anzahl Skipisten:

1

Schwierigkeitsgrad:

Leicht

Nachtski möglich:

Ja

Künstliche Beschneiung:

Ja

Karte

Karte wird geladen, bitte warten...

» Karte in OpenSnowMap öffnen (externer Link)

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag und Sonntag 09.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch, Freitag und Samstag Nachtskilauf bis 21 Uhr

Je nach Wetterlage und Nachfrage können die Öffnungszeiten variieren. Von Weihnachten bis zum Ende der sächsischen Winterferien ist der Skilift täglich in Betrieb, ansonsten unter der Woche nur Montag und Freitag. Bitte informieren Sie sich aktuell auf der Webseite des Skivereins.

Preise (Auszug)

Tageskarte Erwachsene: 12,50 Euro
Tageskarte Kinder: 6,50 Euro
Halbtageskarte Erwachsene: 8,00 Euro
Halbtageskarte Kinder: 4,50 Euro
10er-Karte Erwachsene: 8,00 Euro
10er-Karte Kinder: 4,00 Euro

Es wird ein Kartenpfand von 2 Euro erhoben.
» detaillierte Informationen (externer Link)

Anreise

...mit dem Zug: Die Skilift ist sehr gut mit dem Zug erreichbar. Der Skilift liegt nur knapp 400m vom Bahnhof Vierenstraße in Neudorf entfernt. Die Bahnfahrt zwischen Cranzahl und Oberwiesenthal wird durch eine historische Dampfeisenbahn sichergestellt (Fichtelbergbahn). Eine Anreise von Chemnitz ist über die Erzgebirgsbahn durchs Zschopautal möglich (Umstieg in Cranzahl).

...von Chemnitz aus: Eine Anfahrt ist über die B95 möglich, welche man südlich von Annaberg-Buchholz bei Cunersdorf oder bei Kühberg Richtung Sehmatal nach rechts verlässt. Ebenso möglich ist eine Fahrt bis Hammerunterwiesenthal auf der B95.
Eine Alternative von Chemnitz aus stellt die Fahrt über die A4 bis Stollberg West dar. Über Zwönitz, Elterlein und Scheibenberg kann man auf einer gut ausgebauten Straße schnell ins obere Erzgebirge gelangen. Über Crottendorf erreicht man schließlich Neudorf von Nordwesten. Der Skilift befindet sich im oberen Ortsteil. Am Bahnhof Vierenstraße stehen Parkplätze zur Verfügung.

...von Oberwiesenthal aus: Zunächst fährt man auf der B95 bergab bis Hammerunterwiesenthal. Hier zweigt man links nach Neudorf ab. Kurz nach dem Ortseingang von Neudorf folgt man links dem Weg zum Bahnhof Vierenstraße.

...von Zwickau aus: Der direkte Weg führt über Aue, Schwarzenberg, Raschau und Markersbach. Bei Scheibenberg zweigt man rechts nach Crottendorf und Neudorf ab. Alternativ ist auch hier eine Fahrt auf der A4 bis Stollberg West möglich mit Weiterfahrt über Zwönitz, Elterlein und Scheibenberg (Fahrzeit eine reichliche Stunde).

Weitere Informationen

Kontakt

Skiverein Sehmatal e.V.
Vierenstraße 22a
09465 Sehmatal-Neudorf

Tel.: 0172 / 37 23 340

Alternative Skilifte/Skigebiete in der Umgebung:

  • Skilift Crottendorf (6 km)
  • Skigebiet Oberwiesenthal / Fichtelberg (11 km)
  • Skilift Bärenstein (12 km)
  • Skigebiet Neklid / Bozi Dar (15 km)
  • Skigebiet Novako / Bozi Dar (15 km)
  • Skilift Königswalde (16 km)
  • Skigebiet Klínovec (19 km)