Horní Halže (Oberhals) ist eine kleine Feriensiedlung auf dem Erzgebirgskamm und gehört mit zur Gemeinde Medenec. Westlich des Ortes steigt der Gebirgskamm bis zum Keilberg weiter an, südlich geht es steil bergab ins Tal bis Klášterec nad Ohří. Am Ortsrand befindet sich ein kleines Skigebiet, das vom Sportverein TJ Lokomotiva Žatec betreut wird. Der Skihang ist vor allem im oberen Bereich breit und nicht allzu steil. Der untere Pistenbereich ist steiler und vom Schwierigkeitsgrad her eher mittelschwer. Geöffnet ist in der Regel nur am Wochenende.

Skihang und Skilift Horni Halze

Pistencharakteristik

Skilifte:

2 x

Gesamtpistenlänge:

500 m

Höhenlage:

760-870 m

Anzahl Skipisten:

1

Schwierigkeitsgrad:

Leicht / Mittelschwer

Nachtski möglich:

Nein

Künstliche Beschneiung:

Nein

Karte

Karte wird geladen, bitte warten...

» Karte in OpenSnowMap öffnen (externer Link)

Öffnungszeiten

Samstag und Sonntag 09.00 - 16.00 Uhr

Je nach Wetterlage und Nachfrage können die Öffnungszeiten variieren.

Preise (Auszug)

Tageskarte Erwachsene: 200 CZK ~ 8,00 Euro
Tageskarte Kinder: 150 CZK ~ 6,00 Euro
Halbtageskarte Erwachsene:  150 CZK ~ 6,00 Euro
Halbtageskarte Kinder: 100 CZK ~ 4,00 Euro

Hinweis:
Zugrunde gelegter Wechselkurs: 1 Euro = 25 Tschechische Kronen
Bei Barumtausch fallen entsprechende Gebühren zusätzlich an. Es liegen keine Informationen vor, ob im Skigebiet auch in Euro gezahlt werden kann.

» vollständige Preisliste (externer Link)

Anreise

...von Bärenstein aus: Man nutzt in Bärenstein den Grenzübergang nach Vejprty. Über Kovarska erreicht man die kleine Siedlung Horni Halze. Im Ort befindet sich auf linker Seite ein kleiner Parkplatz. Der Skilift befindet sich am südlichen Ortsrand.

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen:
» Internetseite Skigebiet Horni Halze (nur tschechisch)

Kontakt

Horní Halže 128
431 84 Medenec
Tschechische Republik

Alternative Skilifte/Skigebiete in der Umgebung:

  • Skigebiet Alsovka / Medenec
  • Skilift Bärenstein
  • Skigebiet Klinovec
  • Skilifte Loucna