Die Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg (ENSO-Eiskanal) gilt als eine der anspruchsvollsten Kunsteisbahnen weltweit. Erbaut wurde die Bahn in den 80er Jahren noch zu DDR-Zeiten. Die Inbetriebnahme erfolgte 1986. Die Bahn befindet sich im sächsischen Osterzgebirge im Kohlgrund in der Nähe von Oberbärenburg und Hirschsprung. Beide Ortschaften gehören zu Altenberg.

Jährlich finden Weltcuprennen sowohl im Bobfahren als auch im Rennrodeln und Skeleton statt, Gästebobfahrten können gebucht werden. Bereits mehrmals war die Bahn Austragungsort von Welt- und Europameisterschaften sowohl für Bob und Skeleton als auch für Rennrodeln.

Unter folgendem Link erfährt man mehr zur Rennschlitten- und Bobbahn sowie zur Buchung von Gästebobfahrten:

https://wia-altenberg.de/events-und-erlebnisse/gastebob-in-altenberg/