Die Anschlussloipe des Hotels am Fichtelberg ermöglicht den Einstieg ins Oberwiesenthaler Loipennetz von der anderen Seite der Stadt aus nahe der Bundesstraße 95. Die ersten hundert Meter sind meist geräumt. Danach führt die Loipe unterhalb des Sessellifts "Zum Kleinen Fichtelberg" vorbei. Es geht kontinuierlich, teils auch steiler bergauf. Am Ende des Anstiegs führt links eine Loipe zur Gaststätte "Neues Haus" (Einkehrmöglichkeit) an der Bundesstraße nahe des Autogrenzübergangs. Kurze Zeit später erreicht man dann das Hotel "Sachsenbaude" (Einkehrmöglichkeit). Nach Querung der Straße folgt man den anderen Loipen zur Skiarena.

Diese Loipe ist gleichzeitig Ausgangspunkt des Oberwiesenthaler Abzweigs der Skimagistrale (SM), die zunächst zum Skistadion/großen Loipenparkplatz führt und dann über Bächelhütte und Börnerweg zum Grenzübergang nach Tschechien fortgesetzt wird (siehe Loipe 7).

Karte wird geladen, bitte warten...

Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwer

Länge:

2 km

Höhenlage:

990-1130 m

Gespurt für:

Klassisch, Skating bedingt möglich

Loipenqualität:

4 von 5 Punkten