Die Tränktrögl-Loipe beginnt ebenfalls am Sportpark. Zunächst ist die Loipe identisch mit der Familienloipe, später dann mit der Anton-Günther-Loipe. Auch hier geht es nach etwa einem Kilometer mittelschwer bergab. Nach einem längeren Anstieg erreicht man die Hauptloipe Rabenberg - Bozi Dar bzw. Rabenberg - Breitenbrunn. Nun biegt man links ab zurück in Richtung des Sportzentrums. Kurze Zeit später orientiert man sich jedoch nach rechts und läuft auf den Oberdorfer Weg. Diese kurze Wegpassage bis zum Galgenflügel ist manchmal geräumt aufgrund von Forstarbeiten. Anschließend verläuft die Loipe auf dem Tränktrögelweg leicht bis mittelschwer bergab. An einer Loipengabelung folgt man der Ausschilderung nach links (rechts siehe Loipe 4). Nun führt die Loipe am Hang entlang teils leicht bergauf. Rechts besteht teilweise ein Anschluss zur Bergstation des Skilifts bzw. des Skihangs. Nach 6 Kilometern liegt das Sportzentrum bereits in Sichtweite. Man orientiert sich jedoch nach links und quert hier wieder den geräumten Galgenflügel. Die Loipe führt durch den Wald zurück zum Sportpark. Zuletzt war die Loipe auch gut für Skating präpariert.

Karte wird geladen, bitte warten...

Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwer

Länge:

5 km

Höhenlage:

840-910 m

Gespurt für:

Klassisch, Skating teilweise möglich

Loipenqualität:

4 von 5 Punkten