Offiziell ist diese Loipe als "leicht" ausgeschildert, wobei im Vegleich zu anderen Loipen im Erzgebirge eher ein mittlerer Schwierigkeitsgrad vorliegt. Vom Parkplatz aus umrundet man den Berg entweder im oder entgegen den Uhrzeigersinn. Bei der Variante im Uhrzeigersinn quert man zunächst die Pöhlbergauffahrt. Es folgt eine leichte Abfahrt am Waldrand entlang (gleiche Strecke wie Loipe 2, 3 und 5). Nach wenigen Metern zweigt eine Loipe rechts in den Wald. Die Loipe verläuft am Hang entlang und führt an einer Skihütte (Schutzhütte) vorbei. Es folgt eine leichte bis mittelschwere Abfahrt. Am Waldrand angekommen, zweigt links Loipe 4 nach Kühberg / zum Parkplatz an der Bundesstraße ab. Nach einer leicht abfallenden Passage im Wald erreicht man die erste Skipiste. Kurzzeitig verlaufen Skipiste und Loipe identisch. Kurz vor dem Waldausgang zweigt man rechts ab bergauf. Man quert die Hauptskipiste und den Schlepplift. Die Loipe führt weiter bergauf. Nach Querung der dritten Skipiste erreicht man wieder den Parkplatz.

Karte wird geladen, bitte warten...

Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwer

Länge:

2 km

Höhenlage:

800-840 m

Gespurt für:

Klassisch, Skating bedingt möglich

Loipenqualität:

3 von 5 Punkten