Morgenröthe-Rautenkranz, Teil der neu geschaffenen Gemeinde Muldenhammer, liegt in der Grenzregion zwischen Erzgebirge und Vogtland. Der Ortsteil Rautenkranz befindet sich im oberen Muldetal nordöstlich von Tannenbergsthal auf etwa 640m. Morgenröthe dagegen liegt abgeschieden im Tal der Großen Pyra. Etwas weiter südlich im gleichen Tal befindet sich auch die romantisch und einsam gelegene Siedlung Sachsengrund. Ab Sachsengrund besteht eine schnelle, aber anspruchsvolle Anbindung an die Kammloipe.
Ab Rautenkranz kann man außerdem in die Zinsbachloipe von Grünheide/Schnarrtanne einsteigen, die nordwestlich am Ort vorbeiführt.

Karte wird geladen, bitte warten...

Übersicht Loipengebiet Morgenröthe-Rautenkranz (Ortsteil Sachsengrund)

Gesamtlänge:

2 km
0 km

Höhenlage:

700-940 m

Regelmäßige Präparation:

Loipenpräparation in der Regel nur in der Hauptsaison am Wochenende

Anschluss an benachbarte Loipengebiete:

Direkter Übergang zu den Loipen von Klingenthal/Mühlleithen und Carlsfeld

Loipeneinstieg / Parkplätze:

  • kleiner Parkplatz in Sachsengrund gegenüber Gaststätte Weidmannsheil
  • Parkplatz in Rautenkranz - Einstieg Zinsbachloipe "Am Filz" - siehe Loipen Grünheide/Beerheide

Externe Links:

Einzelne Loipen