Die Rollerbahn wird im Winter als reguläre Loipe gespurt. Im Gegensatz zu den den Kielloipen ist hier auch eine klassische Spurt gelegt und der Weg weist eine normale Breite auf. Die Rollerbahn erreicht man entweder über die Verbindungsloipe nach Schneckenstein oder über die 3,5 Kilometer-Kielloipe. Am Startpunkt der Rollerbahn unterhalb des Kiels befindet sich eine kleine Schutzhütte. Die Loipe führt zunächst berauf bis kurz unterhalb des Kiels. Es folgt eine Abfahrt bis zum Abzweig nach Schneckenstein. Nun geht es bergauf. An einer Loipenabzweigung hat man die Wahl zwischen kleiner und großer Runde. Die kleine Runde führt schnell zum Ausgangspunkt zurück. Die große Runde verläuft weiter nach Süden bergab bis zum Rodelbahnabzweig (gewalzter Weg bergab bis zum Sporthotel). Es folgt ein Anstieg. Die letzten 100 Meter Anstieg sind identisch mit der 3,5-Kilometer-Kielloipe.

Karte wird geladen, bitte warten...

Schwierigkeitsgrad:

Mittel/Schwer

Länge:

2 - 4 km

Höhenlage:

870-940 m

Gespurt für:

Klassisch und Skating

Loipenqualität:

4 von 5 Punkten