Johanngeorgenstadt ist eine ehemalige Bergbaustadt an der tschechischen Grenze. Hier beginnt die bekannte und bei Freizeitsportlern sehr beliebte Kammloipe, die bis ins Vogtland nach Schöneck führt. Außerdem werden einige Ortsloipen gespurt und es besteht über einen Wintergrenzübergang Anschluss nach Tschechien (Skimagistrale), wodurch Skiwanderungen bis Oberwiesenthal möglich sind. Dabei sind die Loipen stets vorbildlich präpariert. Unmittelbar am Ausgangspunkt der Kammloipe steht Skiläufern ein modernes Loipenhaus zur Verfügung.

Karte wird geladen, bitte warten...

Übersicht Loipengebiet Johanngeorgenstadt

Gesamtlänge:

33 km
20 km

Höhenlage:

720-980 m

Regelmäßige Präparation:

Kammloipe nahezu täglich gespurt, restliche Loipen regelmäßig nach Neuschnee, Ober- und Unterjugelloipe in der Regel am Wochenende

Anschluss an benachbarte Loipengebiete:

Direkter Übergang zu den Loipen von Wildenthal, Carlsfeld, Pernink und Nove Hamry

Loipeneinstieg / Parkplätze:

  • Parkplatz am Loipenhaus Johanngeorgenstadt (Haupteinstieg)
  • Parkplatz Neustadt (Zubringer Neustadt)
  • Parkplatz Stadtmitte (Zubringer Mittelstadt)
  • Parkplatz Steinbach – nur Hotel- bzw. Restaurantgäste! (Zubringer Steinbach)
  • (kleiner) Waldparkplatz Sauschwemme (Zubringer Sauschwemme)
  • Loipeneinstieg in Unterjugel und Oberjugel (keine bzw. kaum Parkmöglichkeiten)

Externe Links:

Loipenplan PDF» Download 
PNG
Loipenplan PNG» Download 
Einzelne Loipen
Leicht
4 km
870-
950 m

Mittel/Schwer
5 km
810-
900 m

Leicht
1 km
870-
890 m

Mittelschwer
1 km
830-
890 m

Leicht
3 km
730-
850 m

Mittelschwer
2 km
770-
820 m

*Skating bedingt mgl.

Mittelschwer
1 km
890-
920 m

Mittelschwer
2 km
850-
940 m

Leicht
3 km
870-
950 m

Mittel/Schwer
1 -
2 km
830-
890 m