Loipeneinstieg: B 283 - Gopplasgrüner Höhe oder Hotel "Haus Schwarzbachtal"

Die Loipe führt von der Gopplasgrüner Höhe zunächst bergauf, dann wellig nach Osten über den Hohen Brand. Die Loipe kann durch extra Schleifen (Familienringloipe, Rundloipe Zauberwald) verlängert werden. Bei Start- und Zielpunkt der Schleife Zauberwald dreht die Hoher-Brand-Loipe nach Südwesten. Es folgt eine mittelschwere bis schwere Abfahrt hinab nach Erlbach. Nach insgesamt 9 Kilometern wird der Parkplatz am Hotel "Haus Schwarzbachtal" erreicht (Loipe endet 200 Meter vorher). Alternativ können die letzten Kilometer auch auf dem Skiwanderweg Erlbach – Landesgemeinde bis zum Skilift am Kegelberg zurückgelegt werden. In dem Falle ist die Abfahrt auch etwas einfacher.

Skating ist auf der gesamten Loipenlänge möglich. Teilweise werden breite Forstwege genutzt. Es gibt jedoch auch längere Passagen auf schmalen Waldwegen, die einen schlechten Untergrund aufweisen. Hier ist Skating neben der klassischen Langlaufspur nur eingeschränkt möglich.

Karte wird geladen, bitte warten...

Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwer

Länge:

9 km

Höhenlage:

620-800 m

Gespurt für:

Klassisch, Skating bedingt möglich

Loipenqualität:

3 von 5 Punkten