Startpunkt ist der zentrale Loipeneinstieg am oberen Ortsausgang von Nassau. Nach einigen hundert Metern erreicht man die geräumte Kalkstraße. Parallel zur Straße führt die Loipe geradeaus an einer Schutzhütte vorbei in Richtung Hermsdorf (links Abzweig von Loipe 3 und 5). Nach etwa 2 km zweigt die Loipe rechts von der Kalkstraße weg und führt bergauf. Nach Überquerung des höchsten Punktes folgt eine kleine Abfahrt und die Loipe erreicht nach knapp 3 km die Loipen von Hermsdorf nahe des Drachenkopfs. Um nach Holzhau zu gelangen, folgt man rechts der Loipe und fährt über den Dreitellenweg bergab ins Muldental und anschließend über den Bahndamm zum Zielpunkt nach Unterholzhau (insgesamt 6 km). Will man nach Hermsdorf/Neuhermsdorf, so folgt man der gelben Loipe bis zur Kalkstraße und trifft hier auf die Loipe Hermsdorf. Hermsdorf kann man entweder über das Gimmlitztal und die Weicheltmühle oder aber über die Gimmlitzquelle erreichen.

Karte wird geladen, bitte warten...

Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwer

Länge:

2 km

Höhenlage:

740-800 m

Gespurt für:

Klassisch, Skating teilweise möglich

Loipenqualität:

3 von 5 Punkten