Dlouha Louka (Langewiese) ist ein kleiner Ort am südlichen Erzgebirgshang. Er gehört zur Stadt Osek, die sich einige hundert Meter unterhalb im Tal befindet. In der Nähe des Ortes erhebt sich der höchste Berg im Osterzgebirge - der 956m hohe Loučná (Wieselstein). Dlouha Louka ist Zentrum der Initiative "Krusnohorska Bila Stopa" (KBS) - übersetzt Weiße Spur des Erzgebirges - und angeschlossen an das Fernloipennetz. Insbesondere Skitouren in Kombination mit den Loipen von Nove Mesto sind gut möglich, aber auch Holzhau liegt für konditionsstarke Skiläufer in erreichbarer Entfernung. Hinsichtlich regelmäßiger Präparation und Qualität des Loipennetzes ist Dlouha Louka das wohl beste Langlaufgebiet im böhmischen Osterzgebirge. Auch Skatingläufer finden hier regelmäßig sehr gute Bedingungen vor.

Karte wird geladen, bitte warten...

Übersicht Loipengebiet Dlouha Louka

Gesamtlänge:

46 km
43 km

Höhenlage:

730-950 m

Regelmäßige Präparation:

Vorwiegend zum Wochenende, nach Neuschnee in der Hauptsaison auch wochentags

Anschluss an benachbarte Loipengebiete:

Direkter Übergang zu den Loipen von Holzhau, Kliny und Nove Mesto/Bournak

Loipeneinstieg / Parkplätze:

  • Parkplätze am oberen Ortsende (zentraler Loipeneinstieg) - Pension Rozcestí
  • Parkplätze in Nove Mesto
  • Einstieg in Oberholzhau über Grenzübergang Battlecke

Externe Links:

Loipenplan PDF» Download 
PNG
Loipenplan PNG» Download 
Einzelne Loipen
Leicht/Mittel
11 km
730-
880 m

Leicht/Mittel
7 km
840-
890 m

Schwer
6 km
860-
940 m

Mittelschwer
3 km
860-
890 m