Die grüne Loipe ist die längste Rundloipe von Satzung - auch wenn die gemessene Streckenlänge mit GPS-Gerät nur knapp 10 statt der beworbenen 12 Kilometer beträgt. Anders als die gelbe und rote Loipe orientiert man sich am Loipenparklatz zunächst nach rechts Richtung Hirtstein. Nach wenigen Metern folgt man links der Loipe bergab auf etwas buckeliger, aber nicht allzu steiler Strecke. Anschließend biegt man links ab und kann eine schöne Aussicht ins Tal genießen. Nach insgesamt knapp einem Kilometer erreicht man wieder die anderen Loipen. Es folgt zunächst eine leichte, nach Querung der Loipenkreuzung eine mittelschwere bis schwere Abfahrt. Dieser Teil der Strecke ist identisch mit der roten Loipe. Auch hier folgt ein längerer Anstieg auf einem teilweise geräumten Waldweg. Nach 4 km zweigt links die rote Loipe ab, während rechts die grüne Loipe weiterführt. Das Gelände ist flach bis leicht ansteigend. Teilweise kann man schöne Aussichten in westliche Richtung genießen. Nach 6 km erreicht man die tschechische Grenze. Rechts in einer Senke befindet sich der Grenzübergang der Skimagistrale. Die grüne Loipe führt jedoch nach links den Preßnitztalweg entlang. In diesem Bereich wird mit 899m der höchste Punkt der Strecke erreicht. Es folgt eine längere leichte Abfahrt. Nach 8,5 km gelangt man an eine Loipenkreuzung. Hier orientiert man sich rechts bergauf. Es folgt der gemeinsame Rückweg erst auf breitem Waldweg, später am Waldrand zum Ausgangspunkt zurück.

Karte wird geladen, bitte warten...

Schwierigkeitsgrad:

Mittelschwer

Länge:

10 km

Höhenlage:

760-900 m

Gespurt für:

Nur klassisch

Loipenqualität:

4 von 5 Punkten