⇒ StartseiteSki AlpinMittelerzgebirge ⇒ Jöhstadt
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Skigebiet Jöhstadt am Gründelwald


Jöhstadt ist eine Stadt in der Region zwische
n Annaberg-Buchholz und Marienberg nahe der deutsch-tschechischen Grenze. Die Stadt verfügt am Gründelwald über einen mittelschweren Abfahrtshang. Begrenzte Imbiss- und Aprés-Ski-Möglichkeiten sind an der Skipiste vorhanden. Je nach Bedarf ist häufig auch nur der große Skilift in Betrieb. Der kleine Bügellift ist vorzugsweise für Kinder und Skianfänger gut geeignet, während der Skihang am großen Doppelschlepplift im unteren Bereich vergleichsweise steil abfällt. Zur Wintersaison 2009/2010 ist eine moderne Beschneiungsanlage in Betrieb genommen worden, was eine verleichsweise hohe Schneesicherheit garantiert. Zusätzlich wurden die Zufahrtsstaße und der Parkplatz am Skilift ausgebaut sowie die Öffnungszeiten erweitert.

Oberer Bereich des Skihangs Jöhstadt
Oberer Bereich des Hauptskihangs Jöhstadt


Pistencharakteristik

Skilifte 2 Schlepplifte (Doppelschlepplift 600m und Übungslift 100m)                 
Pistenlänge gesamt: 1100m (längste einzelne Abfahrtspiste: 700m)
Anzahl Skipisten: 3
Schwierigkeitsgrad: leicht / mittel
Höhenlage: 680-770m
Beschneiung: ja
Beleuchtung: ja


Karte

» Karte in OpenSnowMap öffnen (externer Link)


Öffnungszeiten

Samstag und Sonntag 9.30 - 16.00 Uhr
Freitag bis 21.00 Uhr Nachtski

Je nach Wetterlage und Nachfrage können die Öffnungszeiten variieren. Während der Schulferien in Sachsen gelten erweiterte Öffnungszeiten. Bitte informieren Sie sich daher aktuell auf der Webseite der Gemeinde Jöhstadt.


Zweiter Skihang mit Übungslift
Zweiter Skihang mit Übungslift


Preise

Tageskarte Erwachsene: 12,00 Euro
Tageskarte Kinder (6-16 Jahre): 7,00 Euro
Halbtageskarte Erwachsene: 9,00 Euro
Halbtageskarte Kinder (6-16 Jahre): 5,50 Euro
Nachtski-Karte Erwachsene: 9,00 Euro
Nachtski-Karte Kinder (6-16 Jahre): 5,50 Euro

» detaillierte Informationen (externer Link)



Anreise

...von Chemnitz aus:

Jöhstadt ist sowohl über die B95 als auch über die B174 zu erreichen. Streckenmäßig kürzer ist eine Fahrt über Ehrenfriedersdorf und Annaberg-Buchholz. Man verlässt die Bundesstraße 95 oberhalb von Annaberg-Buchholz nach Königswalde und folgt dort der Ausschilderung nach Jöhstadt. Man quert das Ortszentrum. Der Skilift befindet sich im Ortsteil Schlössel Richtung Schmalzgrube/Steinbach. Nahe des Skihangs befindet sich ein Parkplatz.
Zeitmäßig schneller ist man in der Regel über die B174. Man verlässt die Bundesstraße oberhalb von Marienberg und fährt entweder über Großrückerswalde (längerer Weg) oder über eine Waldstraße nach Steinbach (bei starkem Schneefall nicht zu empfehlen). Ab Steinbach folgt man der Straße im Schwarzwassertal über Schmalgrube nach Jöhstadt. Am Ortseingang befinden sich die Skilifte.
 
größere Kartenansicht


Weitere Informationen

Allgemeine Informationen:

» Skiclub "Edelweiß" Jöhstadt

Aktuelle Informationen:

» Skiclub "Edelweiß" Jöhstadt mit Webcam

» Alperegio Wintersportinformationen Erzgebirge
» Wintersportbericht MDR

Kontakt:

Gründelwald
Kirchstraße 174
09477 Jöhstadt, Deutschland

Te.: 0160 / 15 16 275 (Skipiste / Lift)
info@skiclub-joehstadt.de



Alternative Skilifte/Skigebiete in der Umgebung:

Skilift Königswalde (7 km)
Skilift Bärenstein (10 km)
Skilift Satzung / Hirtstein (12 km)
Skilift Geyersdorf (14 km)
Skigebiet Oberwiesenthal / Fichtelberg (21 km)
Skigebiet Klínovec (21 km)



 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de