⇒ StartseiteSki Alpin ⇒ Fichtelberg-/ Keilbergregion ⇒ Fichtelberg - Oberwiesenthal
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Skigebiet am Fichtelberg bei Oberwiesenthal


Das Skigebiet am Fichtelberg ist das mit Abstand größte Skigebiet im sächsischen Erzgebirge und darüber hinaus auch das größte Skigebiet Ostdeutschlands. Eine Vielzahl unterschiedlicher Abfahrtspisten, ein Sessellift, diverse Schlepplifte und die älteste Schwebebahn Deutschlands befördern die Skifahrer auf den 1215m hohen Fichtelberg. Der Vorteil des Skigebiets besteht darin, dass sich die Stadt Oberwiesenthal direkt am Fuße dieses Skigebiets befindet. Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten findet man also direkt an der Skipiste und dazu in einer schneesicheren Höhenlage.

Das gesamte Skigebiet verfügt über moderne Beförderungsanlagen und professionell präparierte, miteinander verbundene Skipisten, wovon ein Großteil künstlich beschneit werden kann. Daher gilt es im deutschen Mittelgebirgsraum auch als ein vergleichweise schneesicheres Skigebiet, welches in den vergangenen Jahren fast durchgängig von Mitte Dezember bis Ende März und teilweise bis Mitte April einen Skiliftbetrieb gewährleisten konnte. Darüber hinaus bestehen diverse Einkehr- und Après-Ski-Möglichkeiten an den Skipisten. Seit der Wintersportsaison 2011/12 berechtigen die mehrtägigen Skipässe auch zur Nutzung der Skilifte im Skigebiet Keilberg (Klinovec). Damit stehen Wintersportlern im Verbund mit dem Keilberg insgesamt 34km Skipisten, davon 80% mit künstlicher Beschneiung, zur Verfügung.

Der Bau zweier neuer Sessellifte, am Haupthang und an der Himmelsleiter ist in den kommenden Jahren geplant. Aufwendige Genehmigungsverfahren aufgrund von Naturschutzvorgaben ermöglichen aber noch keinen Baubeginn 2016. Der Sessellift am Haupthang soll nicht bis auf den Gipfel des Kleinen Fichtelbergs führen, sondern bis zum Zusammenschluss von Piste 4 und Piste 5 oberhalb des Haupthangs.

Skihang unter der Seilbahn am Fichtelberg
Blick auf den Skihang unter der Seilbahn


Pistencharakteristik

Skilifte 1 Schwebebahn, 1 Vierer-Sessellift, 1 Einer-Sessellift (sehr selten in Betrieb),
3 Schlepplifte, 1 Baby-Lift, 1 Snowtubing-Lift
Pistenlänge gesamt: rund 15,7 km (längste einzelne Skipiste: 2,5 km)
Anzahl Skipisten: 12
Schwierigkeitsgrad: leicht bis schwer
Höhenlage: 900-1215m
Beschneiung: ja
Beleuchtung: ja


Karte

» Karte in OpenSnowMap öffnen (externer Link)


Skilifte

Bezeichnung Länge Kapazität Betriebszeiten
A. Schwebebahn 1175m 580 Pers./Stunde täglich 9.00 - 17.00 Uhr
B. Vierer-Sessellift
 "Am Hüttenbach"
1002m 2400 Pers./Stunde täglich 9.00 - 16.30 Uhr
C. Schlepplift (2)
"Kurvenlift Kleiner Fichtelberg"
1300m 1200 Pers./Stunde täglich 9.00 - 16.30 Uhr
D. Schlepplift (5)
Haupthanglift - Nachtskilauf
735m 1200 Pers./Stunde täglich 9.00 - 16.30 Uhr
Nachtski 16.30 - 21.00 Uhr
E. Schlepplift (4)
"Himmelsleiterlift"
1100m 1200 Pers./Stunde täglich 9.00 - 16.30 Uhr
F. Großer Sessellift
"Zum Kleinen Fichtelberg"
490m 550 Pers./Stunde seit Jahren nicht mehr in Betrieb gewesen
G. Höhenlift 200m k.A. täglich 9.00 - 16.30 Uhr
H. Zauberteppich Skischule - k. A. -

Alle Angaben ohne Gewähr! Änderungen der Öffnungszeiten je nach saisonaler und tagesaktueller Nachfrage möglich.


Skipisten

Piste Schwierigkeitsgrad Meereshöhe Länge Nachtskilauf künstlich
beschneibar
R FIS-Rennstrecke
"Unter der Seilbahn"
schwer 910-1215m 1200 m nein ja
2. Fichtelberg-
Talstation Seilbahn
leicht 910-1215m 2200m nein ja
3. Fichtelberg-
Talstation Seilbahn
leicht/mittel 910-1215m 2500m nein ja
4. Kleiner Fichtelberg-
Talstation Lift 2
mittel 920-1205m 1800m nein ja
5. Kleiner Fichtelberg-
Talstation Lift 2
leicht/mittel 920-1205m 1800m nein ja
6. Kleiner Fichtelberg-
Talstation Sessellift F
mittel 1030-1205m 750m nein nein
7. Kleiner Fichtelberg-
Talstation Sessellift F
mittel 1030-1205m 650m nein nein
8. Nachtskilauf-
Talstation Lift 5
mittel 920-1080m 900m ja ja
9. Fichtelberg-
Himmelsleiter
leicht/mittel 980-1215m 1300m nein ja
10. Fichtelberg-
Himmelsleiter
leicht/mittel 980-1215m 1700m nein nein
11. FIS-Rennstrecke
"Am Wäldchen"
mittel 910-1050m 600m nein ja
12. Halfpipe mittel/schwer 935-960m 110m nein ja
13. Kinderskigarten der
"Vereinigten Skischule"
leicht 920-930m 100m nein ja



Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag 9.00 - 16.30 Uhr
Montag bis Samstag 17.00 - 21.00 Uhr Nachtski

Die gewöhnlichen Öffnungszeiten der einzelnen Skilifte finden Sie weiter oben. Je nach Wetterlage und Nachfrage können die Öffnungszeiten variieren bzw. einzelne Skilifte geschlossen sein. Auf der Webseite des Skigebiets sind die aktuellen Öffnungszeiten aufgeführt.

Blick auf den Fichtelberg
Blick von tschechischer Seite aus hinüber zum Fichtelberg


Preise 2016/2017 (Auszug)

Mögliche Vergünstigungen am Saisonende oder bei schlechter Schneelage werden auf der Internetseite des Skigebiets gesondert bekannt gegeben.


Tageskarte Erwachsene: 26 Euro
Tageskarte Studenten, Azubis, Schüler, Senioren*: 24 Euro
Tageskarte Kinder 7-16 Jahre: 21 Euro
5-Stundenkarte Erwachsene: 23 Euro
5-Stundenkarte Studenten, Azubis, Schüler, Senioren*: 21 Euro
5-Stundenkarte Kinder 7-16 Jahre: 18 Euro
3-Stundenkarte Erwachsene: 16 Euro
3-Stundenkarte Studenten, Azubis, Schüler, Senioren*: 15 Euro
3-Stundenkarte Kinder 7-16 Jahre: 13 Euro
6-Tagesskipass Erwachsene: 117 Euro
6-Tagesskipass Studenten, Azubis, Schüler, Senioren*: 108 Euro
6-Tagesskipass Kinder 7-16 Jahre: 95 Euro
Saisonkarte Erwachsene mit Nachtskilauf (Vorverkauf bis 02.12.16): 250 Euro
Saisonkarte Studenten, Azubis, Schüler, Senioren*: 199 Euro
Saisonkarte Kinder 13-16 Jahre mit Nachtskilauf (Vorverkauf bis 02.12.16): 150 Euro

* Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte ab 50% und Senioren ab 63 Jahre

» Quelle / detaillierte Preisliste (externer Link)


Bitte folgende Hinweise beachten:
- Tages- und Mehrtageskarten gelten nicht für Nachtskifahrten
- Zahlreiche weitere Tarifoptionen, wie beispielsweise Familienkarten, Nachtskifahrten oder Punktefahrten sind vorhanden
- Skipässe mit Gültigkeit ab 2 Tagen berechtigen auch zu Fahrten im Skigebiet Klinovec/Keilberg auf tschechischer Seite
- Es kommt eine kontaktlose Chipkarte zum Einsatz, für die ein Pfand von 2 Euro erhoben wird


Anreise

...von Chemnitz aus:

Von Chemnitz aus führt die Bundesstraße 95 über die Erzgebirgsstädte Thum, Ehrenfriedersdorf und Annaberg-Buchholz nach Oberwiesenthal. Alternativ ist auch eine Fahrt über die A72 bis Stollberg West und anschließend über Zwönitz, Elterlein und Scheibenberg denkbar. In Oberwiesenthal folgt man dem Parkleitsystem. Es stehen mehrere große, kostenlose Parkplätze am Ortsrand und im Ort zur Verfügung. Ein großer Parkplatz existiert nahe des Kleinen Fichtelbergs. Die Parkplätze im Tal befinden sich vor allem nahe des Speicherteich an der Hüttenbachstraße.
 
größere Kartenansicht


Weitere Informationen

Allgemeine Informationen:

» Offizielle Internetseite Skigebiet Fichtelberg
» Offizielle Internetseite Tourismusverein Oberwiesenthal
» Offizielle Internetseite Stadt Oberwiesenthal

» Internetseite Betreibergesellschaft Vierersessellift (LGO)

» Karte Skigebiet


Aktuelle Informationen:

» Aktuelle Informationen fichtelberg-ski.de
» Aktuelle Informationen oberwiesenthal.com
» Webcam Fichtelberg
» Webcam Himmelsleiter
» Feratel Live Cam Haupthang
» Webcam An der Schwebebahn
» Webcam Sachsenbaude
» Webcam Bahnhof


Kontakt:

Vierenstraße 10
09484 Kurort Oberwiesenthal



Alternative Skilifte/Skigebiete in der Umgebung:

Skilift Neudorf
Skilift Tellerhäuser
Skilift Bärenstein
Skigebiet Neklid
Skigebiet Novako
Skigebiet Klinovec
Skilifte Loucna



 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de