⇒ StartseiteSki Alpin ⇒ Westliches Böhmisches Erzgebirge
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Skigebiete und einzelne Skilifte im Westlichen Böhmischen Erzgebirge


Das böhmische Westerzgebirge schließt im Westen an des Elstergebirge an. Ein relativ großes Skigebiet befindet sich bei bei Bublava (Schwaderbach) am Bleiberg unweit der deutschen Grenze. Weiter östlich sind die Skigebiete von Nove Hamry (Neuhammer), Pernink (Bärringen), Potůčky (Breitenbach) und Jachymov (Joachimsthal) hervorzuheben. Ein komplett neues Skigebiet ist am Pleßberg (Plesivec) entstanden. Dieses Skigebiet am markanten 1028m hohen Erzgebirgsberg beinhaltet eine Vielzahl von Abfahrtspisten mit insgesamt drei Sesselliften. Es stellt damit auch eine Konkurrenz zu Oberwiesenthal und zum Keilberg dar. Die Skigebiete am Klinovec (Keilberg) werden im Bereich Fichtelberg-/Keilbergregion vorgestellt.



- Skigebiet Bublava
- Skigebiet Nove Hamry
- Skigebiete Pernink (Skiareale Pod Nádražím, Nad Nádražím, Velflink)
- Skigebiet Potůčky
- Skigebiet Plesivec
- Skigebiet Jachymov Naprava


Einige kleine Skigebiete dieser Region sind nicht näher beschrieben, da hier detaillierte Informationen fehlen. Dies betrifft folgende Skilifte:

Ort/Ortsteil Sessellift
Sesselift
Schlepplift
groß
Schlepplift
klein
Schwierigkeitsgrad  Pistenlänge Höhenlage Links zum Skigebiet
Jachymov (Joachimsthal)
Skiareal Jáchymov Střed
  1   leicht/mittel/schwer 2500m 710-910m link
Jachymov (Joachimsthal)
Areal Eduard
  1   mittel 300m 880-920m  
Kraslice (Graslitz) - Skiareal Saporo   1   mittel 1200m 590-720m link
Kraslice (Graslitz) - Skiareal Krajka   1   leicht 1000m 540-690m link
Merklín (Merkelsgrün)   1   leicht 350m 540-580m  



 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de