⇒ StartseiteSki AlpinBöhmisches Erzgebirge Ost ⇒ Mezihori
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Skigebiet Mezihoří


Das Skiareal Mezihoří (Gersdorf) ist ein relativ kleines, aber professionell betriebenes Skigebiet. Mezihoří ist Teil der Gemeinde Blatno. Es liegt einige Kilometer nördlich der Stadt Chomutov (Komutau). Die beiden Schlepplifte sind täglich in Betrieb. Ebenso ist an 6 Tagen der Woche Nachtskilauf möglich. Schneekanonen sorgen auch bei geringer natürlicher Schneeauflage für gute Skibedingungen auf allen Skipisten. Eine Skischule sowie ein Imbiss sind vor Ort vorhanden. Schnell erreichbar ist das Skigebiet aus Richtung Rübenau oder Kühnhaide, wenn der Grenzübergang Kalek - Rübenau geöffnet sein sollte.


Pistencharakteristik

Skilifte 2 Schlepplifte
Pistenlänge gesamt: rund 700m (längste einzelne Skipiste: 450m)
Anzahl Skipisten: 2
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Höhenlage: 660-740m
Beschneiung: ja
Beleuchtung: ja


Karte

» Karte in OpenSnowMap öffnen (externer Link)


Skilifte

Bezeichnung Länge Kapazität Betriebszeiten
1. groß 350m 500 Pers./Stunde täglich
2. klein 170m 500 Pers./Stunde täglich


Skipisten

Piste Schwierigkeitsgrad Meereshöhe Länge Nachtskilauf künstlich
beschneibar
1. Hauptpiste leicht bis mittel 660-740m 350m ja ja
2. Nebenpiste leicht 660-740m 450m ja ja



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 10.00 - 16.00 Uhr
Samstag und Sonntag 09.00 - 16.00 Uhr
Montag bis Samstag 17.00 - 19.30 Uhr Nachtskilauf

Je nach Wetterlage und Nachfrage können die Öffnungszeiten variieren bzw. einzelne Skilifte geschlossen sein. Auf der Webseite des Skiareals sind die aktuellen Betriebszeiten aufgeführt.


Preise 2016/2017 (Auszug)

100 Fahrten kleiner Skilift: 500 CZK ~ 18,50 Euro
50 Fahrten großer Skilift:  500 CZK ~ 18,50 Euro
16 Fahrten kleiner Skilift: 100 CZK ~ 3,70 Euro
8 Fahrten großer Skilift: 100 CZK ~ 3,70 Euro

Das angegebene Punktesystem existiert am Wochenende sowie bei Nachtski. Wochentags bei Tageslicht zahlt man als Erwachsener 200 CZK für eine 3-Stundenkarte. Im Skigebiet werden kontaktlose Chipkarten eingesetzt, die eine genaue Abrechnung erlauben. Kinder unter 6 Jahren können den kleinen Skilift in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos nutzen. Kinder bis 15 Jahren profitieren von vergünstigten Tarifen für beide Skilifte.

Hinweis:
Zugrunde gelegter Wechselkurs: 1 Euro = 27 Tschechische Kronen
Bei Barumtausch fallen entsprechende Gebühren zusätzlich an. Es liegen keine Informationen vor, ob im Skigebiet auch in Euro gezahlt werden kann.

» vollständige Preisliste (externer Link)



Anreise

...von Marienberg aus:

Mezihori ist von Deutschland aus über den Grenzübergang Rübenau-Kalek oder Reitzenhain erreichbar.

Von Marienberg aus fährt man zunächst bei Reitzenhain über die Grenze bis hinunter nach Chomutov. Anschließend folgt man der Straße bergauf nach Blatno und Mezihori. Falls die kleine Straße nach Kalek / Nacetin geöffnet ist, kann man auch diese nutzen und direkt am Grenzübergang links abbiegen.

Wer den kleinen Grenzübergang bei Rübenau nutzt, fährt über Kalek Richtung Chomutov. Mezihori als Teil der Gemeinde Blatno ist 8km vom Grenzübergang entfernt.
 
größere Kartenansicht


Weitere Informationen

Allgemeine Informationen:

» Offizielle Internetseite Skigebiet Mezihori (nur tschechisch)
» Pistenplan


Aktuelle Informationen:

» Aktuelle Informationen mit Webcam


Kontakt:

TJ Chomutov-MEZIHOŘÍ
Mezihoří 71
Blatno
43001 Chomutov
Tschechische Republik

Email: info@tjmezihori.cz


Alternative Skilifte/Skigebiete in der Umgebung:

Skilift Svahova
Skigebiet Pysna
Skigebiet Kliny
Skilift Hora Svate Kateriny



 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de