⇒ StartseiteSki AlpinBöhmisches Erzgebirge Ost ⇒ Komáří Vížka
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Skigebiet Komáří Vížka (Mückenberg)


Das Skigebiet Komáří Vížka befindet sich im Osterzgebirge nahe des bekannten Mückentürmchens. An dieser Stelle fällt das Gebirge steil nach Süden ab. Das Skigebiet ist kleiner als das von Telnice und Bournak. Die Skipisten sind jedoch anspruchsvoll, breit und bieten für fortgeschrittene Skifahrer deutlich mehr Möglichkeiten als die meisten Skigebiete auf deutscher Seite. Am Skigebiet befindet sich eine kleine Imbissbaude. Eine weitere Einkehrmöglichkeit befindet sich auf dem Mückenberg. Eine Skischule ist ebenso vorhanden.

Von der größeren Stadt Krupka (Graupen) führt zudem ein Sessellift hinauf zum Mückenberg. Von offizieller Seite wird es als die längste Seilbahn Osteuropas bezeichnet. Für Wintersportler hat der Sessellift allerdings kaum Bedeutung, da man den Berg auch mit dem Auto erreichen kann und keine Skipiste bis hinunter nach Krupka führt.



Pistencharakteristik

Skilifte 3 Schlepplifte
Pistenlänge gesamt: rund 1250m (längste einzelne Skipiste: 700m)
Anzahl Skipisten: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht bis schwer
Höhenlage: 625-770m
Beschneiung: keine Angabe
Beleuchtung: nein


Karte

» Karte in OpenSnowMap öffnen (externer Link)


Skilifte

Bezeichnung Länge Kapazität Betriebszeiten
1. Slalomák 400m 1390 Pers./Stunde Sa und So 9.00-16.00 Uhr, in den Winterferien auch wochentags
2. Dětský svah
(Babylift)
100m 250 Pers./Stunde Sa und So 9.00-16.00 Uhr, in den Winterferien auch wochentags
3. Cvičná louka 650m 850 Pers./Stunde Sa und So 9.00-16.00 Uhr, in den Winterferien auch wochentags



Skipisten

Piste Schwierigkeitsgrad Meereshöhe Länge Nachtskilauf künstlich
beschneibar
1. Slalomák
(Slalomhang)
mittlel 685-770m 400m nein k.A.
2. Cvičná louka
(Übungswiese I)
leicht 710-770m 400m nein k.A.
3. Hrana
(Übungswiese II)
mittlel/schwer 640-710m 300m nein k.A.
4. Dětský svah
(Kinderhang)
leicht 735-760m 100m nein k.A.

Die längste Skipiste stellt die Übungswiese dar. Der obere Abschnitt ist als leicht zu bezeichnen (Cvičná louka), der untere Abschnitt ist mittelschwer bis schwer (Hrana).


Öffnungszeiten

Samstag und Sonntag 9.00 - 16.00 Uhr

Je nach Wetterlage und Nachfrage können die Öffnungszeiten variieren bzw. einzelne Skilifte geschlossen sein. In den Winterferien ist auch wochentags geöffnet. Auf der Webseite des Skigebiets findet man aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten.


Preise 2016/2017 (Auszug)

Tageskarte: 250 CZK ~ 9,30 Euro
Tageskarte Kinder bis 1,50m: 170 CZK ~ 6,30 Euro
Halbtageskarte (9.00-13.00 Uhr bzw. 12.00 bis 16.00 Uhr): 170 CZK ~ 6,30 Euro
Halbtageskarte Kinder bis 1,50m:120 CZK ~ 4,40 Euro

Hinweis:
Zugrunde gelegter Wechselkurs: 1 Euro = 27 Tschechische Kronen.
Bei Barumtausch fallen entsprechende Gebühren zusätzlich an. Es liegen keine Informationen vor, ob im Skigebiet auch in Euro gezahlt werden kann.

Kinder müssen kleiner als 1,50m groß sein, um den Kinderpreis in Anspruch nehmen zu können.

» vollständige Preisliste in tschechischer Sprache (externer Link)



Anreise

...von Dresden aus:

Das Skigebiet ist nur von Krupka (Graupen) aus erreichbar. Die Straße von Zinnwald ist im Winter in der Regel gesperrt und wird nicht geräumt. Am Skigebiet, welches man direkt über den Mückenberg erreicht, gibt es einen kleinen Parkplatz. Es fahren zudem regelmäßig Busse von Krupka aus die Straße bergauf zum Mückenberg. Alternativ ist auch eine Nutzung des großen Sessellifts ab Krupka möglich.
 
größere Kartenansicht


Weitere Informationen

Allgemeine Informationen:

» Offizielle Internetseite Skigebiet Komáří Vížka (nur tschechisch)
» Pistenplan


Aktuelle Informationen:

» Schneebericht und Webcam (nur tschechisch)
» Facebook-Seite (nur tschechisch)


Kontakt:

Horní Krupka 107
41741 Krupka
Tschechische Republik


Alternative Skilifte/Skigebiete in der Umgebung:

Skigebiet Telnice
Skigebiet Bournak
Skilift Hrob
Skilift Vitiska



 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de