⇒ StartseiteSkilanglaufWesterzgebirge und Vogtland ⇒ Schönheide und Stützengrün
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Loipen Schönheide, Steinberg, Wernesgrün und Stützengrün


Das Gebiet rund um den Kuhberg liegt genau im Grenzbereich zwischen Erzgebirge und Vogtland. Die Loipen sind von der Region Zwickau aus schnell erreichbar und stellen das nördlichste Loipengebiet in diesem Bereich dar. Verantwortlich für die Loipenpräparation ist das Hotel Forstmeister in Zusammenarbeit mit der Gebietsgemeinschaft Kuhberg. Dabei werden Loipen in einer Gesamtlänge von über 20 Kilometern gespurt. Im Mittelpunkt steht dabei die Kuhbergloipe, welche am Hang entlang den 795 Meter hohen Kuhberg umrundet. Die Sonnenloipe und die Nachtloipe bei Schönheide als zusätzliche Loipen eignen sich hervorragend als Trainingsstrecken und besitzen neben klassischen Spuren auch eine breite Skatingtrasse. Ein moderner Pistenbully sorgt für eine qualitativ hochwertige Loipenspur.




Übersicht Loipengebiet Schönheide, Stützengrün und Wernesgrün

Loipen klassisch: 21 km
Skating: 4 km (Loipen auf dem Feld bei Schönheide, teilweise auch auf der Kuhbergloipe)
Schwierigkeitsgrad: Leicht bis mittelschwer
Höhenlage: 605-765m
Regelmäßige Präparation: Sonnenloipe und Nachtloipe nahezu täglich, Kuhbergloipe am Wochenende und in der Hauptsaison auch wochentags nach Neuschnee
Anschluss an benachbarte Loipengebiete: -
Loipeneinstieg / Parkplätze: - Parkplatz Weihnachtsland Stützengrün-Neulehn und Stützengrün-Schädlichhäuser
- Parkplatz Schönheide vor und hinter dem Hotel Forstmeister und Sportplatz
- Schönheide-Neuheide
- Wernesgrün - Parkplatz am Brauereigutshof
- Rothenkirchen - Parkplatz am Nettomarkt
Externe Links: » Homepage Schönheide
» Homepage Stützengrün
» Homepage Steinberg

» Loipenkarte Kuhbergloipe / Schönheide

» aktuelle Loipeninformationen Kuhbergloipe auf scheinheide-wetter.de
» aktuelle Loipeninformationen der Gemeinde Steinberg
Schneetelefon 037755 / 51 623

www.Stützengrün-Wetter.de



Loipe bei Schönheide
Loipe am Hotel Forstmeister bei Schönheide



1  Kuhbergloipe (Hauptloipe)   
weniger schneesicherbei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Mittel
7 km 690-765m

Die Loipe ist ringförmig um den Kuhberg angelegt. Die Loipe ist stets gut markiert. Zusätzlich bieten Nummernschilder an Wegkreuzungen Orientierung. Eine Vielzahl von Anschlussloipen verlaufen in die tiefer liegenden Ortschaften. Oberhalb von Stützengrün verläuft die Hauptloipe am Waldrand entlang. Ansonsten führt die Loipe durch den Wald und beinhaltet mehrere leichte und mittelschwere Abfahrten, ohne dass zu stark an Höhe verloren wird.

Der Haupteinstieg in die Loipe ist in Stützengrün-Neulehn oder hinter dem Hotel Forstmeister in Schönheide (Einkehrmöglichkeit). Von hieraus kann man den Kuhberg umrunden (in beide Richtungen möglich). Desweiteren führt jeweils eine Anschlussloipe von Schönheide/Ortsteil Neuheide, Schönheide (Waldstadion), Neuheide, Schnarrtanne und Rothenkirchen zur Hauptloipe am Kuhberg. Der Loipeneinstieg in Wernesgrün befindet sich am Waldstadion. Der Gipfel des Kuhbergs mit dem Prinz-Georg-Turm als Einkehrmöglichkeit wird nicht direkt passiert.

Kuhbergloipe
Kuhbergloipe


2  Anschluss Wernesgrün
nicht schneesicherbei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
2 km 595-765m

Die Anschlussloipe beginnt in Wernesgrün nahe Waldstadion (Fußballplatz). Nach einem 1 km langen Anstieg im Wald erreicht man zunächst das Feld mit Blick Richtung Rothenkirchen. Hier dreht die Loipe (Spitzkehre) und führt zurück in den Wald weiter bergauf. Bei Punkt 5 erreicht man die Kuhbergloipe. In Gegenrichtung ist die Abfahrt mittelschwer.


3  Anschluss Parkplatz Weihnachtsland Stützengrün und Rothenkirchen
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
3 km 660-710m

Die Loipe beginnt bei Rothenkirchen und führt über das Weihnachtsland Stützengrün zur Kuhbergloipe. Die Kuhbergloipe erreicht man an der Wald-Feld-Kante nach insgesamt 2 Kilometern. Von Rothenkirchen aus kann man auch die Loipe in westliche Richtung nehmen und über den Anschluss Wernesgrün die Kuhbergloipe erreichen.


4  Anschluss Stützengrün-Schädlichhäuser
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
1 km 680-720m

Die Loipe führt von Stützengrün Ortsteil Schädlichhäuser aus bergauf. Bei Punkt 8 wird die Kuhbergloipe erreicht (Waldeingang/-ausgang Kuhbergloipe).


5  Anschluss Neuheide
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
2 km 660-720m

Der Ortsteil Neuheide (Schönheide) besitzt einen separaten Zubringer zur Kuhbergloipe. Die Kuhbergloipe wird etwas oberhalb von Punkt 1 (Anschluss Schönheide-Forstmeister) erreicht.


6  Anschluss Schönheide Forstmeister
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Leicht
2 km 700-720m

Die Loipe beginnt an der Straße Schönheide-Schnarrtanne im Wald bzw. etwas weiter oberhalb hinter dem Hotel Forstmeiste (Einkehrmöglichkeit)r. Die Loipe führt am Sportplatz Schönheide in den Wald. Anschließend läuft man über die Sonnenloipe oberhalb der Gartensparten entlang in den Wald. Es folgt eine überwiegend abfallende Strecke bis zum Erreichen der Kuhbergloipe bei Punkt 1.


7  Beleuchtete Rundloipe Schönheide Skating möglich! Nachtloipe! 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Leicht
1,6 km 690-700m

Kleine, sehr zuverlässig präparierte Rundloipe am westlichen Ortsausgang von Schönheide, der Einstieg befindet sich unterhalb des Hotels Forstmeister und der Straße Schönheide - Schnarrtanne, Beleuchtung Mo.-Fr. von 17-21 Uhr
Nachtloipe Schönheide
Beleuchtete Loipe

8  Sonnenloipe Schönheide Skating möglich!
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Leicht
2 km 700-720m

Besonders für Anfänger und Skatingläufer geeignete Strecke, der Einstieg befindet sich hinter dem Hotel Forstmeister am Sportplatz (hier befindet sich ein Parkplatz), nach einer kurzen Waldpassage führt die Loipe in einer Schleife auf dem Feld und am Waldrand entlang.


9  Anschluss Schönheide - Loipengebiet Grünheide  
Mittel
4 km 660-740m

Laut Aussage vom Loipenpräperator wird bei entsprechenden Schneebedingungen eine Verbindungsloipe nach Grünheide / Reiboldsgrün gespurt. Aufgrund sehr reger forstwirtschaftlicher Nutzung dieses Waldgebietes kann diese Verbindungsloipe allerdings nur selten gespurt werden.



 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de