⇒ StartseiteSkilanglaufSkitouren ⇒ Tour 9: "Runde am Göhrener Tor"
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Tour 9: "Runde am Göhrener Tor"


Startpunkt ist Bad Einsiedel, dem zentralen Loipeneinstieg von Neuhausen. Auch bei dieser Tour handelt es sich um eine grenzüberschreitende Strecke. Zunächst geht es die Sportweltloipe entlang Richtung Deutscheinsiedel. Ziel der Etappe ist der kleine tschechische Ort Kliny (Göhren) mit Einkehrmöglichkeit. Der Rückweg führt über das "Göhrener Tor" und die Schwartenbergloipe zurück nach Bad Einsiedel.




Streckenlänge: 19 km (Abkürzungen möglich)
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Klassik/Skating: für Klassik und Skating präpariert (für Skating im Bereich Kliny teilweise wenig Platz)
Präparierte Strecke: in der Regel komplett maschinell gespurt (am Göhrener Tor teilweise 400 Meter nicht präpariert)
Höhenlage: 710-850m
Schneesicherheit: mittel
Einkehrmöglichkeiten: Hotel zum Einsiedler, Pension Stará škola (Alte Schule), Hotel Emeran (3 km Umweg), Pension Biograf, Waldgasthof Bad Einsiedel, Restaurant Hotel Berghof


Streckentabelle Tour 9

Höhe Kilometer Station
1 930m 0 Bad Einsiedel, Loipenparkplatz
2    710m 2,5 Grenzübertritt - Loipe nach Kliny
3 810m 4,5 Querung Straße Mnisek - Kliny
4 760m 7 Kliny
5 830m 8,5 Loipenparkplatz Kliny
6 820m 13,5 Grenzübergang Göhrener Tor
7 760m 17 Waldschneise 2km Schwartenbergloipe
8 750m 19 Bad Einsiedel, Loipenparkplatz


siehe auch:
» Loipen Seiffen und Neuhausen
» Loipen Kliny

» Loipenplan Seiffen, Neuhausen und Kliny (Bilddatei)
» Loipenplan Seiffen, Neuhausen und Kliny (pdf-Datei)



zurück zur Übersicht

 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de