⇒ StartseiteSkilanglaufSkitouren ⇒ Tour 8: "Zwischen Westerzgebirge und Vogtland"
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Tour 8: "Zwischen Westerzgebirge und Vogtland"


Diese Skitour beginnt in der kleinen verschlafenen Siedlung Sachsengrund, einem Ortsteil von Morgenröthe-Rautenkranz, Teil der Gemeinde Muldenhammer. Zunächst geht es über den Dreibächelweg bis ins Carlsfelder Loipengebiet. Anschließend folgt man der Schneehübelloipe über den Hirschkopf, später der Anschlussloipe zur Kammloipe. Der Rückweg erfolgt über die Kammloipe. Am Ende folgt eine Abfahrt zurück zum Ausgangspunkt.




Streckenlänge: 15,5 km
Schwierigkeitsgrad: schwer
Klassik/Skating: insgesamt nur Klassik, auf der Kammloipe auch Skating möglich
Präparierte Strecke: in der Regel 11 von 15,5 maschinell gespurt
Höhenlage: 750-960m
Schneesicherheit: mittel
Einkehrmöglichkeiten: Gasthof Weidmannsheil, Skibar Bombardino (500m Umweg), Gasthaus Talsperre (2km Umweg)


Streckentabelle Tour 8

Höhe Kilometer Station
1 750m 0 Sachsengrund, Gasthaus Weidmannsheil
2    800m 2 Dreibächel
3 920m 3,5 Erreichen Schneehübelloipe Carlsfeld
4 950m 5,5 Abzweig Sachsenberger Weg - Anschlussloipe zur Kammloipe
5 930m 7 Erreichen Kammloipe
6 940m 9,5 Anschlussloipe zur Skimagistrale (KLM)
7 940m 12,5 Abzweig Anschlussloipe nach Sachsengrund
8 750m 15,5 Sachsengrund, Gasthaus Weidmannsheil


siehe auch:
» Loipen Morgenröthe-Rautenkranz
» Loipen Carlsfeld


» Loipenplan Carlsfeld (Bilddatei)
» Loipenplan Carlsfeld (pdf-Datei)



zurück zur Übersicht

 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de