⇒ StartseiteSkilanglaufSkitouren ⇒ Tour 25: "Rund um den Aschberg auf Kammloipe und Skimagistrale"
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Tour 25: "Rund um den Aschberg auf Kammloipe und Skimagistrale"


Über viele Jahre war es ein nicht in Erfüllung gegangener Wunsch: eine zur Kammloipe parallel verlaufende Loipe auf tschechischer Seite. Mitterlweile wird ab Bublava, dem Nachbarort von Klingenthal, die Skimagistrale regelmäßig gespurt. Diese Skitour nutzt als Hinweg die Kammloipe, der Rückweg erfolgt über die Skimagistrale und den Aschberg. Ausgangspunkt ist Mühlleithen im Vogtland.




Streckenlänge: 19 km (Abkürzungen möglich)
Schwierigkeitsgrad: schwer
Klassik/Skating: für Klassik und Skating präpariert (teilweise wenig Platz für Skating)
Präparierte Strecke: in der Regel komplett maschinell gespurt (Einschränkungen u.U. bei Bublava)
Höhenlage: 780-960m
Schneesicherheit: hoch
Einkehrmöglichkeiten: Gasthaus Aschbergschänke, Skiklause Mühlleithen, Restaurant "Vugelbeerbaum" im Ferienhotel Mühlleithen, Aschbergturm, Gasthof am Aschberg


Streckentabelle Tour 25

Höhe Kilometer Station
1 860m 0 Mühlleithen, Parkplatz an der Kammloipe / Loipenbrücke
2    890m 2,5 Kammloipe, Abzweig Anschlussloipe Aschberg
3 940m 7 Kammloipe, Abzweig Loipe nach Tschechien nahe Schwarzer Teich
4 950m 7,5 Skimagistrale KLM, "Predni Ostruznik" KK407, Försterstand
5 800m 13,5 Ende der KLM-Skimagistrale oberhalb von Bublava
6 930m 15 Aschberg
7 890m 16,5 Kammloipe, Abzweig Anschlussloipe Aschberg
8 860m 19 Mühlleithen, Parkplatz an der Kammloipe / Loipenbrücke


siehe auch:
» Loipen Klingenthal und Mühlleithen
» Loipen Bublava



zurück zur Übersicht

 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de