⇒ StartseiteSkilanglaufSkitouren ⇒ Tour 20: "Von Schlettau zur Finkenburg"
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Tour 20: "Von Schlettau zur Finkenburg"


Schlettau als Langlaufzentrum? Die Schlettauer Loipen sind vielen Langäufern noch vollkommen unbekannt. Bei guter Schneelage bietet sich diese Rundtour an, die die interessantesten Loipen zu einer Tour kombiniert. Das beliebte Ausflugslokal Finkenburg in der Mitte der Strecke bietet sich als Einkehrmöglichkeit an.




Streckenlänge: 16,5 km (Abkürzungen möglich)
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Klassik/Skating: nur Klassik
Präparierte Strecke: in der Regel komplett maschinell gespurt
Höhenlage: 560-670m
Schneesicherheit: gering
Einkehrmöglichkeiten: Landgasthof "Sächsischer Hof" in Hermannsdorf, Gaststätte Finkenburg, Gaststätte Jägersruh (2km Umweg), Wiesners Teichwirtschaft (2km Umweg, nur Sonntagmittag geöffnet)


Streckentabelle Tour 20

Höhe Kilometer Station
1 560m 0 Schlettau, Parkplatz hinter dem Lindenhof
2    590m 2,5 Rote Pfütze - Krummer Weg, Loipenkreuzung
3 590m 6,5 Hermannsdorf
4 600m 9,5 Finkenburg
5 590m 11,5 Rote Pfütze - Krummer Weg, Loipenkreuzung
6 630m 13 1. Querung Bahngleise im Schlettauer Stadtwald
7 590m 15,5 2. Querung Bahngleise nahe Schlettau
8 560m 16,5 Schlettau, Parkplatz hinter dem Lindenhof


siehe auch:
» Loipen Schettau und Scheibenberg



zurück zur Übersicht

 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de