⇒ StartseiteSkilanglauf ⇒ Osterzgebirge ⇒ Dlouha Louka
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Loipen Dlouha Louka


Dlouha Louka (Langewiese) ist ein kleiner Ort am südlichen Erzgebirgshang. Er gehört zur Stadt Osek, die sich einige hundert Meter unterhalb im Tal befindet. In der Nähe des Ortes erhebt sich der höchste Berg im Osterzgebirge - der 956m hohe Loučná (Wieselstein). Dlouha Louka ist Zentrum der Initiative "Krusnohorska Bila Stopa" (KBS) - übersetzt Weiße Spur des Erzgebirges bzw. Erzgebirgische Weißspur - und angeschlossen an das Fernloipennetz. Insbesondere Skitouren in Kombination mit den Loipen von Nove Mesto sind gut möglich, aber auch Holzhau liegt für konditionsstarke Skiläufer in erreichbarer Entfernung. Hinsichtlich regelmäßiger Präparation und Qualität des Loipennetzes ist Dlouha Louka das wohl beste Langlaufgebiet im böhmischen Osterzgebirge, wenn nicht gar im gesamten böhmischen Erzgebirge. Auch Skatingläufer finden hier regelmäßig sehr gute Bedingungen vor. Einzig die Loipenausschilderung ist derzeit noch verbesserungswürdig.

» großer Loipenplan Dlouha Louka (Bilddatei)
» großer Loipenplan Dlouha Louka (pdf-Format)



Übersicht Loipengebiet Dlouha Louka

Loipen klassisch: 46 km
Skating: 43 km
Schwierigkeitsgrad: Leicht bis mittelschwer
Höhenlage: 740-900m
Regelmäßige Präparation: Vorwiegend zum Wochenende, nach Neuschnee in der Hauptsaison auch wochentags
Anschluss an benachbarte Loipengebiete: Direkter Übergang zu den Loipen von Holzhau, Kliny und Nove Mesto/Bournak
Loipeneinstieg / Parkplätze: - Parkplätze am oberen Ortsende (zentraler Loipeneinstieg) - Pension Rozcestí
- Parkplätze in Nove Mesto
- Einstieg in Oberholzhau über Grenzübergang Battlecke/Bettlerecke (siehe Loipe 3)
Externe Links: » Ski-Club Dlouha Louka - Osek (nur tschechisch)
» Pension Rozcestí Dlouha Louka (nur tschechisch)
» Loipenatlas Dlouha Louka
» Loipenkarte Holzhau/Dlouha Louka
» Webseite Krusnohorska Bila Stopa mit aktuellen Loipeninformationen und Webcam
» Aktuell gespurte Loipen auf skimapa.cz



Aussicht vom Wolfsberg
Blick von der Aussichtsplattform am Wolfsberg auf die Loipe


1  Skimagistrale KLM/KBS (Bereich Dlouha Louka) Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Leicht/Mittel
13,5 km   750-870m  

Nach Westen:
Die Loipe führt zunächst am Wolfsberg vorbei Richtung Loučná (Wieselstein). Kurze später zweigt die Loipe rechts ab zur großen Trinkwassertalsperre Fláje (Fleyh). Es folgt eine lange leichte Abfahrt. Kurz vor Erreichen der Talsperre orientiert man sich links. Der Weg führt ohne Gefälle leicht oberhalb des Stausees am Wildgatterzaun entlang. Anschließend muss die Straße Kliny - Cesky Jiretin gequert werden. Nun verlässt man das Loipengebiet von Dlouha Louka und folgt der Ausschilderung steil bergauf. Die Loipe führt weiter zum Göhrener Tor (Loipengebiet Kliny). Es besteht entsprechend Anschlussmöglichkeit an die Loipen von Kliny und die Schwartenbergloipe bei Seiffen/Neuhausen (Loipe zwischen Talsperre Flaje und Göhrener Tor seltener gespurt).

Nach Osten:
Die Loipe führt ab Dlouha Louka auf Höhe des Gebirgskamms entlang nach Osten / Nordosten. Auf halber Strecke zwischen Dlouha Louka und Nove Mesto gelangt man zum Berg Tri panu (Ende Verantwortungsbereich Dlouha Louka). Kurze Zeit später passiert man auf einer Freifläche einzelne Windräder bevor Nove Mesto erreicht wird.

siehe Skimagistrale Abschnitt Lesna - Dlouha Louka und Abschnitt Dlouha Louka - Adolfov

Auf dem Erzgebirgskamm
Gut gespurte Loipen - auch für Skatingläufer


2  Loipe Talsperre Fleyh (Fláje) Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Mittel
11,5 km   750-870m  

Loipe zur großen Trinkwassertalsperre Fláje (Fleyh) - teilweise identischer Streckenverlauf wie KLM. Nach einem kurzen Abschnitt unmittelbar am Stausee, welcher im Winter meist zugefroren ist, führt die Loipe überwiegend leicht ansteigend zurück zum Ausgangspunkt.


3  Loipe zur Bettlerecke (Žebrácký roh) / Anschluss Holzhau Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Leicht/Mittel
24 km 760-860m

Diese lange Loipe führt von Dlouha Louka aus nach Norden bis zur deutschen Grenze, die nach etwa 11 Kilometern erreicht wird. Die "Bettlerecke" bzw. "Battlecke" befindet sich nur 1,5 km von der Fischerbaude in Oberholzhau entfernt. Es besteht entsprechend Anschluss an das Holzhauer Loipennetz. Die Loipe enthält kaum schwierigere Abfahrten und verläuft größtenteils auf einer kleinen Straße, die im Winter für den Autoverkehr gesperrt ist. In der Mitte ist Skating sehr gut möglich. Die Loipe verläuft überwiegend durch den Wald, kurzzeitig auch über offenes Feld oder am Feldrand.

Hinweis: In der Vergangenheit kam es teilweise zu Problemen mit Offroad-Fahrern, die mit ihren Geländewagen die Loipen zerstört haben. In letzter Zeit ist dieses Problem durch verschiedene Maßnahmen aber nicht mehr aufgetreten.

Loipe nach Holzhau
Loipe nach Holzhau am späten Nachmittag


4  Loipe zum Berg Tří pánů (Vrch Tří pánů) Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Leicht/Mittel
8,5 km 830-880m

Die Loipe führt zum Berg Tří pánů, der sich auf halber Strecke Richtung Stürmer (Bournak) bzw. Nove Mesto befindet. Von hieraus besteht Anschluss nach Nove Mesto und das dortige Loipennetz. Für die einfache Strecke Dlouha Louka - Nove Mesto müssen 8 Kilometer zurückgelegt werden.


5  Loipe Richtung Stropnik (Vysoká mýť) Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Leicht/Mittel
6,2 km 830-880m

Die Loipe führt östlich vom Loipeneinstieg aus in Richtung Nove Mesto und zurück. Der 854 Meter hohe Stropnik wird dabei nicht direkt passiert, ein Abstecher zum Felsen mit herrlicher Aussicht lohnt sich dennoch. Die Loipe folgt dem Weg zum Stropnik bis zur Wegkreuzung Vysoká mýť. Anschließend geht es zurück nach Dlouha Louka.


6  Loipe Loučná (Wieselstein) Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
5,3 km 860-940m

Loipe zum höchsten Berg im Osterzgebirge. Von Dlouha Louka aus führt die Loipe nach Westen, über den Berg und zurück.

Loučná
Blick zum Loučná


7  Loipe Wolfsberg (Vlčí hora)  Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Mittel
3 km 860-890m

Kleine Loipe auf den Hausberg des Ortes. Auf dem Berg steht ein Funkmast mit Aufstiegsmöglichkeit. Von der Aussichtsplattform aus kann man eine wunderschöne Aussicht auf die Umgebung genießen.




 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de