⇒ StartseiteSkilanglaufMittleres und Oberes Erzgebirge ⇒ Měděnec
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Loipen Měděnec und Horni Halze


Měděnec (Kupferberg) ist ein kleiner Ort auf dem Kamm des Erzgebirges. Charakteristisch für den Ort mit langer Bergbaugeschichte ist der markante 910m hohe Kupferhübel (Mědník). Durch den Ort verläuft die deutsche Skimagistrale (SM). Es ist der einzige Ort neben dem Ortsteil Horni Halze (Oberhals), der auf der Strecke zwischen Satzung und Bozi Dar direkt passiert wird (bei Wegvariante über Měděnec). Südlich des Ortes fällt der Erzgebirgshang steil ab.

Horní Halze (Oberhals) ist ein Ortsteil von Měděnec etwas weiter westlich am Südrand des Gebirgskamms gelegen. Neu ist eine durchgehende 8 Kilometer lange Loipe ab Horni Halze bis Loucna am Keilberg (siehe Loipen Klinovec/Loucna). Vom Skihang Horni Halze aus wurden zudem in der Vergangenheit einige Loipen mit dem Motorschlitten und auf dem Feld auch mit dem Pistenbully präpariert. Hierzu liegen aktuell aber keine gesicherten Informationen vor.

Loipenauschilderung bei Medenec
Loipenausschilderung bei Medenec


Übersicht Loipengebiet Měděnec (ohne Horni Halze)

Loipen klassisch: 13 km (ohne Horni Halze)
Skating: 2 km
Schwierigkeitsgrad: Leicht bis schwer
Höhenlage: 760-870m
Regelmäßige Präparation: Zum Wochenende vorwiegend in der Hauptsaison gespurt
Anschluss an benachbarte Loipengebiete: -
Loipeneinstieg: - Pension DUHA am Bahnhof
- Bergstation Skipiste Alšovka
- Medenec östlicher Ortsausgang an abbiegender Hauptstraße
- Skilift Horni Halze (für Loipen Horni Halze)
Externe Links: » Homepage Medenec (nur tschechisch)
» Homepage Skiareal Alsovka mit aktuellen Informationen (nur tschechisch)
» Loipenplan Medenec


siehe auch:
» Loipenplan Skimagistrale Bozi Dar - Medenec (Bilddatei)
» Loipenplan Skimagistrale Medenec - Satzung (Bilddatei)


Loipen Medenec:


Östlich von Měděnec befindet sich die Abfahrtspiste "Alsovka". Der gleiche Betreiber präpariert neben den Abfahrten auch regelmäßig zwei Loipen, die allerdings nur sehr einfach mit einem Motorschlitten plus Spurpresse gezogen werden. Ausgangspunkt ist am Bahnhof Měděnec (Pension DUHA) bzw. nahe der Bergstation des Skilifts. Die Loipen führen in Richtung des Windparks südlich oberhalb des Preßnitzstausees und werden bei entsprechender Schneelage vornehmlich am Wochenende gespurt. Die Loipen verlaufen teilweise über Freiflächen mit gutem Blick nach Böhmen und teilweise durch den Wald.


1  kleine Loipe Feld - rot Skating zum Teil möglich! 
bei entsprechender Schneelage meist nur am Wochenende / Hauptsaison gespurt
Leicht/Mittel
2 km 790-850m

Die Loipe führt von Medenec aus über das Feld in Richtung der Pension DUHA an der Bahnstrecke und des Skihangs Alsovka. Die Präparation erfolgt mit einem Pistenbully. Durch das offene Gelände können Verwehungen auftreten.


2  große Loipe Wald - grün / blau  
bei entsprechender Schneelage meist nur am Wochenende / Hauptsaison gespurt
Mittel
4 km 790-860m

Die Loipe führt durch den Wald bzw. am Waldrand entlang im Gebiet südlich der Windräder.


3  große Loipe rund um die Windräder - violett  
bei entsprechender Schneelage meist nur am Wochenende / Hauptsaison gespurt
Mittel
7 km 800-860m

Diese Loipe ist neu in der Wintersaison 2013/2014. Der Ausgangspunkt ist über die grüne Loipe erreichbar. Die Loipe führt zunächst westlich und nördlich der Bahnstrecke entlang bis kurz vor Rusova. Der Rückweg führt dann am Waldrand entlang zum Ausgangspunkt zurück.


4  Skimagistrale (SM) - Bereich Měděnec
bei entsprechender Schneelage meist nur am Wochenende / Hauptsaison gespurt
Mittel
 - 740-1020m

siehe Skimagistrale Abschnitt Bozi Dar-Satzung


Loipen Horni Halze:

Die kleine Loipenauswahl von Horni Halze hat am Skihang ihren Ausgangspunkt. Im Wald westlich bzw. südwestlich von Horni Halze sind sogar einzelne Loipenausschilderungen vorhanden. Gespurt wird auf den schmalen Waldwegen allerdings nur mit einem Motorschlitten. Eine deutliche höhere Qualität bietet die Loipe zum Keilberg. Diese ist auch für Skating bestens präpariert.

Loipe Mytinka und Skimagistrale bei Horni Halze
Loipe Mytinka bei Horni Halze


4  Loipe am Skihang und auf dem Feld bei Horni Halze Skating zum Teil möglich! 
bei entsprechender Schneelage meist nur am Wochenende / Hauptsaison gespurt
Mittel
1 km 850-890m

Vom Skihang Horni Halze aus wird auf dem Feld südlich des Ortes eine kleine Loipe mit einem Pistenbully präpariert. Die Schleife führt vor allem etwas nach Westen bis zum Waldrand.


5  Loipe Mytinka  
bei entsprechender Schneelage meist nur am Wochenende / Hauptsaison gespurt
Mittel/Schwer
4 km 800-890m

Die Loipe führt vom Skihang aus zunächst nach Westen bergauf zum Waldrand. Hier führt die Loipe in den Wald. Im Wald folgt man dann der Loipenausschilderung nach Süden zum Ortsteil Mytinka. Aktuell liegen keine Informationen vor, ob die Loipe (noch) regelmäßig gespurt wird.


6  Skimagistrale (SM) - Bereich Horni HalzeSkating möglich! 
bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Leicht
 8,5 km 880-1020m

Die neue Langlauf-Magistrale führt breit gespurt auf einer im Winter gesperrten Straße entlang. Ausgangspunkt ist am Skigebiet-Parkplatz an der Talstation des Damska-Skilifts in Loucna. Die 8,5 Kilometer lange Strecke ist auch für Skating sehr gut geeignet. Ein Einstieg ist auch bei Horni Halze möglich. Bei Hin- und Rückweg beträgt die Streckenlänge rund 17 Kilometer.

siehe Skimagistrale Abschnitt Bozi Dar-Satzung



 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de