⇒ StartseiteSkilanglaufMittleres und Oberes Erzgebirge ⇒ Geyer
 
   
 
Startseite
  wintersport-im-erzgebirge.de Facebook-Seite Startseite – AktuellesKarteÜbersicht Ski AlpinLoipenübersichtSonstiger WintersportSkischulenTippsLinksGästebuchKontakt 

  • » Schnellsuche




Loipen Geyer


Der Geyersche Wald ist ein beliebtes Wintersportgebiet im Erzgebirge. Thum, Ehrenfriedersdorf und Geyer sind kleinere Städte, die durch den Bergbau im Mittelalter entstanden sind. Östlich von Geyer schließt sich ein großes Waldgebiet an. Besonders an den Wochenenden muss mit vielen Besuchern aus dem nahen Chemnitz gerechnet werden. Die Loipen von Geyer werden sehr regelmäßig gespurt und sind auch für Anfänger gut geeignet. Haupteinstieg ist der Waldparkplatz nahe des Ortsausgangs Richtung Zwönitz, gleichzeitig reichen die Loipen aber auch bis oberhalb von Jahnsbach und ins Greifenbachtal. Dabei sind die Loipen von Geyer nahtlos mit den seltener gespurten Skiwanderwegen von Ehrenfriedersdorf verbunden. Auf dem Feld und teilweise im Wald ist zudem für Skating präpariert. Bei sehr guter Schneelage spuren Skivereine von Zwönitz und Dorfchemnitz aus Wege in den Geyerschen Wald bis zu den Loipen von Geyer. Da diese Strecken nur sehr unregelmäßig und auch abhängig von Forstarbeiten gespurt werdem, sind diese nicht weiter aufgeführt.

» großer Loipenplan Geyer, Ehrenfriedersdorf und Thum (Bilddatei)
» großer Loipenplan Geyer, Ehrenfriedersdorf und Thum (pdf-Format)


Übersicht Loipengebiet Geyer

Loipen klassisch: 39 km
Skating: 11 km
Schwierigkeitsgrad: Leicht bis schwer
Höhenlage: 580-750m
Regelmäßige Präparation: Nach Neuschnee am Wochenende und wochentags (nahezu täglich v.a. Hauptschneisen)
Anschluss an benachbarte Loipengebiete: Direkter Übergang zu den Skiwanderwegen von Ehrenfriedersdorf
Loipeneinstieg / Parkplätze: - Parkplatz Zwönitzer Straße nahe Heideteich (Straße Geyer – Zwönitz)
- Parkplatz Gaststätte/Pension Waldhaus (Straße Geyer - Zwönitz)
- Parkplatz Fernsehturm (Straße Geyer - Zwönitz)
- Parkplatz am Freizeitbad Greifensteine (Straße Geyer – Jahnsbach)
- in Geyer nahe Jugendherberge/Kapellenstein sowie am Rodelhang (Waltershöhe / Am Stadtpark)
- Parkplatz Gaststätte Waldschänke (Straße Geyer - Elterlein)
Externe Links: » Homepage Geyer
» Loipenplan Geyer
» aktuelle Loipeninformationen Geyer



1  Hauptloipen Geyerscher Wald Skating zum Teil möglich! 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Leicht
16 km 640-750m 

Die Hauptloipen von Geyer befinden sich in einem großen Waldgebiet zwischen Fernsehtum und Heideteichen im Süden und dem Greifenbach im Norden. Es sind jeweils zwei große Waldschneisen nach Norden zu präpariert mit mehreren Querverbindungen in Ost-/Westrichtung. Eine Loipe führt zum sogenannten Wilden Mann (Holzstatue) auf leicht abfallender Strecke. Außerdem bestehen Anschlüsse zum Fernsehturm und zur Gaststätte Waldhaus (Einkehrmöglichkeit). Haupteinstiegspunkt ist am Waldparkplatz Heideteich an der Straße Geyer - Zwönitz. Ebenso ist ein Einstieg am Fernsehtum möglich. Hier befindet sich auch der höchste Punkt der Loipen.
Skating ist nur auf einem Abschnitt zwischen Heideteich und Fernsehturm in der Mitte möglich.

Breite Waldschneise im Geyerschen Wald
Einzelne breite Waldschneisen bei Geyer erlauben auch Skating



2  Loipe Freizeitbad Greifensteine - Geyerscher Wald Skating möglich! 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Leicht
2 km 660-730m 

Von der Straße Geyer - Jahnsbach aus nahe Freizeitbad Greifensteine führt eine breite Loipe Richtung Westen in den Geyerschen Wald und dem dortigen Loipennetz. Auf dem Feld exisitieren bei guter Schneelage weitere Loipen (siehe Loipe 6).



3  Loipe am Staudtfeld / Spitzberg Skating zum Teil möglich! 
bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Leicht/Mittel
2 / 3 km 650-720m 

Der Einstieg in die Loipe am Staudtfeld (früher "Spitzbergloipe") befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite am Parkplatz Heideteich. Nach einer kurzen Passage im Wald (links halten), erreicht man das Staudtfeld. Auf dem Feld ist auch Skating möglich. Die Loipe verläuft meist am Waldrand in mehreren Schleifen. Während die kürzere Variante ohne Abfahrt auf dem Feld verläuft (Skatingvariante), führt die längere Loipe herab bis an die ersten Häuser von Geyer und anschließend wieder bergauf.


Spitzbergloipe Geyer
Auf dem Staudtfeld oberhalb von Geyer


4  Loipe Heideteich - Staudtfeld - Geyer Ortszentrum - Gaststätte Waldschänke - Heideteich 
nicht schneesicher bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
6,5 km 630-730m 

Der erste Teil der Loipe führt über das Staudtfeld analog Loipe 3. Die Loipe führt noch etwas weiter bergab auf dem Feld bis nahe der Ortsmitte von Geyer - diese Schleife kann auch ausgelassen werden bzw. ist bei schlechter Schneelage evl. nicht gespurt. An der Wald-Feld-Kante zweigt nun die Loipe ab Richtung Süden - erst am Hang entlang, dann leicht bergauf und am Ende bergab zur Elterleiner Straße. Kurze Zeit später erreicht man die Gaststätte Waldschänke als Einkehrmöglichkeit. Auf dem Rückweg orientiert man sich bei Abzweigungen links und erreicht nach insgesamt 6,5 Kilometern wieder den Waldparkplatz Heideteich.


5  Anschluss Geyer Kapellenstein  
nicht schneesicher bei entsprechender Schneelage häufig, mit modernen Fahrzeugen gespurt
Mittel/Schwer
1 km 660-690m 

Kurze Anschlussloipe von Geyer nahe Jugendherberge über den Kapellenstein, in Gegenrichtung auf den letzten Metern steile Abfahrten, zwei weitere Loipen führen ebenso bergab - diese Abfahrten sind aber noch steiler



6  Loipen Geyer am Freizeitbad  
nicht schneesicher bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Leicht/Mittel
4 km 630-680m 

Am Freizeitbad sind neben der Hauptloipe in den Geyerschen Wald noch weitere Loipen gespurt, u.a. auch ein Anschluss zum Campingplatz Greifensteine.



7  Loipe Schlegelberg - Greifenbachtal (Anschluss Ehrenfriedersdorf)  
nicht schneesicher bei entsprechender Schneelage meist nur am Wochenende / Hauptsaison gespurt
Mittel
5 km 650-720m 

Bei guter Schneelage existiert ab dem Freizeitbad eine Loipe um den Schlegelberg herum bis ins Greifenbachtal nahe der Skisprungschanzen. Hier besteht Anschluss an die Skiwanderwege von Ehrenfriedersdorf. Aufgrund von Forstarbeiten war diese Loipe in den letzten Jahren kaum gespurt.


8  Loipe Jugendherberge Hormersdorf - Wanderparkplatz Greifensteine  
nicht schneesicher bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Mittel
2 km 640-680m 

Die Hauptloipen im Geyerschen Wald verlaufen alle nördlich den Greifenbachs oberhalb des Stauweihers. Im Wald oberhalb des Stauweihers existiert eine Jugendherberge, die zu Hormersdorf gehört. Von hier aus verläuft eine Loipe bergauf durch den Wald (buckeliger Weg, in Gegenrichtung teils mittelschwere Abfahrt). Später führt die Loipe am Waldrand entlang bis zum Wanderparplatz Greifensteine, wo die Straßen aus Geyer, Ehrenfriedersdorf und Jahnsbach zusammenlaufen. Hier besteht ebenso Einstieg in die Skiwanderwege von Ehrenfriedersdorf.

Wanderparkplatz Greifensteine
Nahe Wanderparkplatz Greifensteine am Waldrand


9  Loipe Schanze Greifenbachtal Skating möglich! 
nicht schneesicher bei entsprechender Schneelage regelmäßig gespurt
Leicht/Mittel
1 km 575-595m 

Im Greifenbachtal unterhalb der Skisprungschanzen besteht eine kleine Rundloipe, die bis unterhalb des Greifensteinstollens führt mit Anschluss an die Skiwanderwege von Ehrenfriedersdorf.


10  Skiwanderwege Zwönitz und Dorfchemnitz  
nicht schneesicher
Mittel/Schwer
k. A. 500-720m

Weitere Skiwanderwege führen vom Geyerschen Loipennetz Richtung Zwönitz sowie nach Dorfchemnitz. Der Dorfchemnitzer Sportverein spurt teilweise einen Anschluss vom Reitplatz aus in den Geyerschen Wald. Darüber hinaus können bei guter Schneelage weitere Loipen auf dem Feld oberhalb von Dorfchemnitz genutzt werden.




 
© 2006-2017 by wintersport-im-erzgebirge.de